Richtlinienförderung, Förderung von weiblichen Auszubildenden

Träger: 
Handwerkskammer Berlin, im Auftrag der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen
Handlungsfeld: 
Anderes
Verbreitung: 
Programm oder Serie
Gemeldet durch: 
SenBJW
Einzugsbereich: 
Berlinweit
Zielgruppe: 
Weitere Informationen zu Zielgruppe: 
Weibliche Auszubildende sollen verstärkt auch Zugang zu Berufen erhalten, die bisher überwiegend von Männern ausgeübt werden. Dies glt für Ausbildungsberufe, bei denen weniger als 20% der Auszubildenden weiblich sind.
Aktivitäten: 
Bei der Einstellung einer Auszubildenden kann die Ausbildungsvergütung mit bis zu 7.500€ bezuschusst werden.
umgesetzt im Jahr: 
Adresse: 
Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, Herr Jarkow, Oranienstraße 106, 10969 Berlin, 030/90281396