Gemeinwesenorietierte Sozialarbeit am Kottbusser Tor

Träger: 
Fixpunkt e.V.
Handlungsfeld: 
Stadt
Verbreitung: 
Einzelprojekt
Gemeldet durch: 
Landeskommission Berlin gegen Gewalt
Einzugsbereich: 
Bezirksregion oder Institution
Zielgruppe: 
Weitere Informationen zu Zielgruppe: 
Die Förderung erfolgt im Rahmen der kiezorientierten Gewaltprävention.
Aktivitäten: 
Streetwork mit Personen in prekären Lebenslagen (Drogenkonsumenten und -abhängige, sowie geflüchtete und migrierte Personen) mit Möglichkeit der Sprachmittlung, niedrigschwelliges Beschäftigungsprojekt, Bearbeitung von Nachbarschaftskonflikten, Einrichtung einer „Kotti-Runde“ mit relevanten Akteuren vor Ort.
umgesetzt im Jahr: