Ausbildung in Sicht (AiS)

Träger: 
Verschiedene Bildungsdienstleister, die Maßnahmen zur Herstellung der Ausbildungsreife von Jugendlichen anbieten. Das Programm wird im Auftrag der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen von der SPI Consult GmbH umgesetzt.
Handlungsfeld: 
Anderes
Verbreitung: 
Programm oder Serie
Gemeldet durch: 
SenBJW
Einzugsbereich: 
Berlinweit
Weitere Informationen zu Zielgruppe: 
Mit AiS ist es in den letzten Jahren gelungen, einen Personenkreis zu erreichen, der aufgrund erheblicher sozialer Defizite und multipler Problemlagen (bis hin zu Delinquenzerfahrungen) im Rahmen der staatlichen Arbeitsmarktförderung keinen Einstieg in das berufsleben gefunden hat. Die Maßnahmen haben zugleich Zielsetzungen im Bereich der Gewaltprävention und der Förderung sozialer Kompetenzen.
Aktivitäten: 
Im Rahmen einer Kompetenzanalyse werden die relevanten Defizite erfasst. Diese sollen durch die Teilnahme an Qualifizierungen in verschiedenen Maßnahmetypen beseitigt werden.
umgesetzt im Jahr: 
Adresse: 
Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, Herr Jarkow, Oranienstraße 106, 10969 Berlin, 030/90281396